Experiment
Das Klima zu schützen ist ein Kinderspiel? – Unsere App zeigt, wie es funktionieren kann!

Thema: Umwelt
Schlagworte: Bildung, Informationstechnologie, Klimawandel, Künstliche Intelligenz und Natur
Altersgruppe: bis 7 Jahre und 7 - 14 Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern und Lehrkräfte & Schüler:innen

Was können wir tun, um unsere Umwelt und das Klima zu schützen? Diese Sensibilisierung soll im Projekt Climate4Kids schon in den Köpfen der Kinder ab 6 Jahren geschaffen werden. Spielerisch wird ein schonender Umgang mit Ressourcen und ein Bewusstsein für Dos and Dont´s zum Thema Klimawandel vermittelt.

Mani das Murmeltier führt durch die App

Wenn wir alltägliche Dinge eventuell ein wenig anders machen, kann die Wirkung groß sein. Diese Sensibilisierung soll im Projekt Climate4Kids schon in den Köpfen der Kinder ab 6 Jahren geschaffen werden. Spielerisch wird ein schonender Umgang mit Ressourcen und ein Bewusstsein für Dos and Dont´s zum Thema Klimawandel vermittelt.

Die fachlichen und methodischen Inhalte zur App liefert die Pädagogische Hochschule Kärnten, für die Programmierung ist das Team des Fraunhofer Austria Innovationszentrums KI4LIFE zuständig, Grafik und Design stammen von Wolfgang Daborer (ARGEntur Grafik & Film Group). Die App zeigt Bildgeschichten zum Thema Klimawandel ansprechend, audiovisuell und mehrsprachig aufbereitet. Schülern und Schülerinnen wird ein erster Prototyp vorgeführt und einige Bildgeschichten sowie damit verbundene Rätsel gezeigt.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: U-Bahn-Linie: U3 Station: Stubentor → 4 Min. Fußweg U-Bahn-Linie: U4 Station: Schwedenplatz → 8 Min. Fußweg Straßenbahnlinie: 1,2,D Station: Stubentor → 4 Min. Fußweg Bus-Linie: 3A Station: Riemergasse → 1 Min. Fußweg Nächste Radabstellanlage: Wollzeile 27 (Fahrbahn)

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Forschung im Zentrum - Welt der Wissenschaften!
Wollzeile 27A, Aula der Wissenschaften, 1010 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

Die COVID-19-Maßnahmen, sowie die Sicherheitsmaßnahmen entsprechen denen des Bundesministeriums. 

31 weitere Stationen an diesem Standort