Führung
Der stärkste Magnetresonanztomograph der Welt

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Humanmedizin und Life Sciences
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Experten, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Hier können Sie den 7-Tesla-MRT genau kennenlernen und hinter die Kulissen der Hightech-Anlage mit der 140-tausendfachen Magnetfeldstärke der Erde blicken.

Durchschnittliche Verweildauer: 20 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 20 Personen

MR-Bild

Wie können wir in den Körper eines Menschen blicken ohne zum Skalpell zu greifen? Eine Möglichkeit dafür ist Magnetresonanz-Bildgebung. Das Aushängeschild dieser Forschungseinrichtung der MedUni Wien ist ein Ganzkörper-MRT mit der Magnetfeldstärke von 7 Tesla. Hier werden neue Methoden entwickelt, mit denen beobachtet werden kann, wie es im Körper aussieht und wie spezielle Stoffwechselprozesse ablaufen.

Die Magnetresonanz-Bildgebung (MRI - Magnetic Resonance Imaging) ermöglicht es, Anatomie, Stoffwechsel, Verletzungen und Erkrankungen ohne Strahlenbelastung zu untersuchen. Zum Beispiel Gehirnaktivität mit funktioneller MRI, Leberstoffwechsel mit MR-Spektroskopie oder auch die Gesundheit von Gelenken sowie den Fortschritt von neurodegenerativen Erkrankungen wie multipler Sklerose.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Die näheste U Bahn Station ist U6 Michelbeuern AKH Der Zugang erfolgt am Besten über Lazarettgasse 14 Nächste LNF - Stationen: CEMM - 2min Institut für Immunologie - 3 min Zentrum für Krebsforschung - 5 min St. Anna Kinderkrebsforschung - 7 min

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

ABGESAGT: Exzellenzzentrum Hochfeld MR
Lazarettgasse 14, 1090 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 18:00
Letzter Einlass: 21:00

Beginnzeiten

18:00, 18:20, 18:40, 19:00, 19:20, 19:40, 20:00, 20:20, 20:40 Uhr

1 weitere Station an diesem Standort