Expert:innenvortrag
Mediales Textlabor – Spot On MozART

Thema: Kultur
Schlagworte: Darstellende Kunst, Informationstechnologie und Musik
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Experten, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Im Rahmen des „Medialen Textlabors“ können die Besucher*innen einerseits einen Blick in die forschungsorientierte Lehre werfen und sich andererseits auch aktiv einbringen: Ausgehend von Berichten aus dem interdisziplinären künstlerischen Forschungsprojekt Spot On MozART werden Herausforderungen gegenwärtiger Artistic Research diskutiert und mit kleinen Kreativitätsübungen ergänzt. Zum Mitmachen und Mitdenken!

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 10 Personen

Mediales Textlabor

Im Rahmen des erweiterten Think Space „Mediales Textlabor“ können die Besucher*innen einerseits einen Blick in die aktuelle, forschungsorientierte Lehre des Departments werfen und sich andererseits auch aktiv einbringen: Ausgehend von aktuellen Ergebnissen und Berichten aus dem interdisziplinären künstlerischen Forschungsprojekt Spot On MozART werden Herausforderungen und Möglichkeiten gegenwärtiger künstlerischer Forschung / Artistic Research diskutiert und mit kleinen Kreativitätsübungen ergänzt. Zum Mitmachen und Mitdenken!

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität Mozarteum Salzburg
Department für Bühnen- und Kostümgestaltung, Film- und Ausstellungsarchitektur
Universität Mozarteum Salzburg - Theatrum
Paris-Lodron-Str. 9, 5020 Salzburg
2. Obergeschoss, Hörsaal Cinemax

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 18:00
Letzter Einlass: 22:00

Sponsoren

3 weitere Stationen an diesem Standort