Mitmachstation
Nachhaltiger Weinbau - wie geht das?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Biodiversität, Klimawandel, Land- und Forstwirtschaft und Natur
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Eine umweltschonende Bewirtschaftung kann mit verschiedenen Strategien erzielt werden. Die Züchtung von pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (PIWI-Sorten) stellt einen wichtigen Beitrag dar. Andererseits gefährden weitere Krankheiten wie z.B. ESCA die Gesundheit der Reben. Welche Strategien zu einer nachhaltigen Bewirtschaftung führen, können über www.nachhaltigaustria.at abgefragt werden.

Trauben des Donaurieslings am Rebstock

Der European Green Deal hat mit der Reduktion der Treibhausgase, der Förderung der Biodiversität und der Reduktion von Pflanzenschutz wichtige Ziele. Die Rebzüchtung an der der HBLA und Bundesamt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg hat neue Sorten gezüchtet, die bis zu 75% weniger Pflanzenschutz benötigen und trotzdem den hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Donauriesling, Donauveltliner, Pinot Nova oder Blütenmuskateller können als Beispiele genannt und am Stand verkostet werden. Welche Herausforderungen bei Krankheiten und Schaderregern bestehen wird anhand von ESCA erklärt. Der österreichische Weinbau hat mit einer Nachhaltigkeitszertifizierung im ökologischen, sozialen und ökonomischen Bereich ein Online-Tool entwickelt, welches den Betrieben als Lerntool Informationen vermittelt und andererseits, wenn bereits viele Aktivitäten nachhaltig vorgenommen werden, eine Zertifizierungsmöglichkeit anbietet, die wissenschaftlich von der HBLAuBA für Wein- und Obstbau entwickelt und begleitet wird.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Öffentliche Verkehrsmittel: Tram: 1, 2, D, 71 – Burggarten U-Bahn: U1, U2, U4 – Karlsplatz / U2 – Museumsquartier

Die nachhaltige Weinerzeugung mit umweltschonenden Strategien unter Berücksichtigung von sozialen und ökonomischen Kriterien wird erklärt. Dabei spielen PIWI-Sorten eine zentrale Rolle, die auch zur Verkostung angeboten werden.

9 weitere Stationen an diesem Standort