Mitmachstation
Warum wird Wasser als das „Gold des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Klimawandel
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten und Familien mit Kindern

Wasser ist unser aller Lebenselixier, unser Körper besteht zu 60 % aus H2O. Erfahren Sie an dieser Station mehr über dieses einzigartige und faszinierende Element und die Gründe, warum Wasser als „Gold des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet wird, wir sorgsam mit dieser begrenzten Ressource umgehen müssen und was es mit dem „Virtuellen Wasser“ auf sich hat.

Wasser - Das Gold des 21. Jahrhunderts

Wussten Sie, dass von den weltweit verfügbaren Wasserreserven – das sind 1,38 Mrd. km3 -  97,6 % Salzwasser und somit für uns Menschen nicht trinkbar sind? Dass sich der weltweite Wasserverbrauch zwischen 1930 und 2000 versechsfacht hat und sich bis 2050 nochmals um 55 % erhöhen wird? An dieser Station erfahren Sie ein paar aktuelle Daten & Fakten zu diesem lebenswichtigen Element und warum wir sorgsam mit dieser begrenzten Ressource umgehen müssen. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Die BWT ist mit dem Busshuttle der LNF 2022 der Region Mondsee (siehe Busplan_Region_Mondsee - Station BWT Holding GmbH) oder mit dem Auto erreichbar (Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl im Parkhaus zur Verfügung).

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Ein Lift zum Erreichen der Station befindet sich im Gebäude
Sponsor der LNF
BWT Holding GmbH
BWT Holding GmbH
Walter-Simmer-Straße 4, 5310 Mondsee

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

8 weitere Stationen an diesem Standort