Führung
Mineralschätze

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Geowissenschaften
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre

Minerale und Kristalle faszinieren die Menschen seit Jahrtausenden. Neben Farbe und Glanz sind es die Symmetrie und die regelmäßige äußere Kristallgestalt, die das Interesse weckten. Bei einer Führung durch die Mineralogische Schausammlung haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit die Sammlung zu sehen und mehr über Minerale als Grundlage für die Gewinnung von Rohstoffen zu erfahren.

Durchschnittliche Verweildauer: 40 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 12 Personen

Mineraliensammlung

Minerale und Kristalle faszinieren die Menschen seit Jahrtausenden. Neben den optischen Eigenschaften wie Farbe und Glanz sind es vor allem die Symmetrie und die regelmäßige äußere Kristallgestalt, die das Interesse der Menschen weckten und dazu führten, dass sie als Schmuck- und Edelsteine Verwendung finden. Minerale sind aber auch die Grundlage für die Gewinnung von nicht nachwachsenden mineralischen Rohstoffen - von Sand und Kies als Baurohstoffe, Siderit als Eisenerz bis hin zu Hochtechnologie-Metallen wie Lithium -  die eine unverzichtbare Grundlage für unsere moderne Industriegesellschaft darstellen.

Bei einer Führung durch die Mineralogische Schausammlung am Lehrstuhl für Rohstoffmineralogie an der Montanuniversität haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit ausgestellte Mineralschätze zu bewundern, etwas über die Systematik der Minerale und die historische Sammlung die seit ca. 150 Jahren besteht zu erfahren und mehr über die Verwendung dieser Minerale als Rohstoffe zu lernen.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Treffpunkt und Zählkartenausgabe für alle Stationen der Montanuniversität: Erzherzog-Johann-Trakt beim Ignaz-Buchmüller-Platz (Kreisverkehr bei Evangelischer Kirche)

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Montanuniversität Leoben
Franz Josef-Straße 18, Treffpunkt und Zählkartenausgabe für alle Stationen der Montanuniversität: Erzherzog-Johann-Trakt beim Ignaz-Buchmüller-Platz (Kreisverkehr bei Evangelischer Kirche), 8700 Leoben

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 16:00
Letzter Einlass: 22:00

Information

Die Mineralogische Sammlung befindet sich im Erdgeschoß des Peter Tunner Gebäudes, der Montanuniversität. Treffpunkt für Führungen beim Haupteingang Peter Tunner Gebäude (gegenüber Peter Tunner Denkmal), Peter Tunner-Straße 5.

Sponsoren

19 weitere Stationen an diesem Standort