Führung
Wollen Sie Atome sehen?

Thema: Technik
Schlagworte: Werkstoffe
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Jugendliche und Lehrkräfte & Schüler:innen

Alle Materialien die uns täglich umgeben, wie beispielsweise Metalle, Keramiken, Kunststoffe, Hölzer oder auch Knochen, besitzen eine innere Struktur, welche ihre Eigenschaften bestimmen. Egal ob wir nun bestehende Materialien verbessern bzw. neue entwickeln wollen, müssen wir diesen inneren Aufbau von den Bauteildimensionen bis hinunter zur atomaren Anordnung sehen und verstehen lernen.

Durchschnittliche Verweildauer: 60 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 8 Personen

Die meisten Materialien, wie etwa Metalle, Keramiken oder Kunststoffe, besitzen eine innere Struktur, welche entscheidend für ihre physikalischen und mechanischen Eigenschaften ist. Für die Weiterentwicklung bestehender Materialien oder zur Entwicklung völlig neuartiger Werkstoffe ist es eine wichtige Voraussetzung diesen inneren Aufbau zu verstehen bzw. beschreiben zu können. Wir bezeichnen dies als die Mikrostruktur des Materials. Zur Beschreibung dieser sind geeignete Untersuchungsmethoden notwendig, die es erlauben derartige Strukturen auf unterschiedlichsten Längenskalen, typischerweise von Millimetern (mm) bis zum 10 Millionsten Teil eines Millimeters (Å), dem Bereich der Atome, zu visualisieren. Mittels lichtoptischer, röntgenographischer und elektronenoptischer Methoden sind wir in der Lage, in diese Längenskalen vorzudringen und so die Struktur-Eigenschaftsbeziehungen zu untersuchen. Im Rahmen dieser Station laden wir Sie auf eine Reise in den Mikrokosmos der Materie ein und zeigen Ihnen anhand von mehreren Beispielen, wie es uns gelingt diese Welt im Kleinen und Kleinsten in Bildern darzustellen.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Treffpunkt und Zählkartenausgabe für alle Stationen der Montanuniversität: Erzherzog-Johann-Trakt beim Ignaz-Buchmüller-Platz (Kreisverkehr bei Evangelischer Kirche)

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Montanuniversität Leoben
Franz Josef-Straße 18, Treffpunkt und Zählkartenausgabe für alle Stationen der Montanuniversität: Erzherzog-Johann-Trakt beim Ignaz-Buchmüller-Platz (Kreisverkehr bei Evangelischer Kirche), 8700 Leoben

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:00

Information

FFP2-Maskenpflicht

Sponsoren

19 weitere Stationen an diesem Standort