Expert:innenvortrag
E-Mobilität- Wozu dient das Fahrzeugwärmemanagement bei batterieelektrischen Fahrzeugen?

Thema: Technik
Schlagworte: Mobilität
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre

Das Fahrzeugwärmemanagement von batterieelektrischen-Fahrzeugen ist für die Kühlung und Heizung sämtlicher Antriebskomponenten verantwortlich. Dazu zählen zum Beispiel die elektrische Antriebsmaschine und den Hochvolt-Speicher. Das Fahrzeugwärmemanagement sorgt aber auch für die Innenraumklimatisierung. Die Betriebsstrategie des Wärmemanagements beeinflusst direkt die Schnellladezeiten und die Fahrzeugreichweite.

BMW Group Werk Steyr

Bei batterieelektrischen Fahrzeugen (BEV) nimmt das Fahrzeugwärmemanagement eine zentrale Rolle ein. Es wird damit nicht nur der Innenraum klimatisiert. Es kühlt oder beheizt auch sämtliche Antriebskomponenten wie die elektrische Antriebsmaschine den Hochvolt-Speicher. Insbesondere die Temperaturregelung des Hochvolt-Speichers stellt eine große Herausforderung dar: Das Fahrzeugwärmemanagement beeinflussen direkt die Schnellladezeiten und die Fahrzeugreichweite. Das Hauptaugenmerk liegt daher auf der Entwicklung der idealen Betriebsstrategie des Fahrzeugwärmemanagements. Diese ist unmittelbar für den Kunden erlebbar und somit bei batterieelektrischen Fahrzeugen ein wichtiger Faktor.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

BMW Motoren Steyr
BMW Motoren Steyr
BMW Motoren Steyr
BMW Group Werk Steyr
Hinterbergerstr.2, 4400 Steyr

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Sponsoren

6 weitere Stationen an diesem Standort