Mitmachstation
Grenze oder Korridor: Welche Rolle spielt die Donau in der (Ur-)Geschichte Europas?

Thema: Kultur
Schlagworte: Archäologie
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche und Lehrkräfte & Schüler:innen

Der Donauraum spielt eine zentrale Rolle in der Geschichte Europas. Von Beginn an war er nicht nur Grenzgebiet, sondern auch Korridor für grundlegende Innovationen und Technologien, die so nach Österreich gelangten. Erfahren Sie wie das Österreichische Archäologische Institut dazu beiträgt, das Leben der Menschen entlang der Donau seit der Steinzeit zu erforschen.

Blick über Carnuntum

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: In wenigen Minuten erreichen Sie über die Wollzeile, die Post- und die Bäckerstraße den Dr. Ignaz Seipel-Platz. Dort befindet sich der Eingang zum Hauptgebäude der ÖAW. Den Arkadenhof des Campus Akademie, die dortigen Seminarräume und die Ausstellung in der neu renovierten Bibliothek erreichen Sie über die Bäckerstraße 13.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Campus Akademie
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien
Erdgeschoß, Aula rechts hinten

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:45

Information

Wir bitten Sie, in Innenräumen eine FFP2-Maske zu tragen. Mitmach-Experimente werden regelmäßig desinfiziert.

37 weitere Stationen an diesem Standort