Mitmachstation
L9ApVid!1JfyJ0k – ist mein Passwort sicher und vor allem: warum nicht?

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Informationstechnologie
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei

Sie kennen die Aufforderung: „Bitte Passwort eingeben.“ Passwörter und Verschlüsselung sind für uns im digitalen Alltag selbstverständlich. Aber reicht ein gutes Passwort, um unsere digitalen Identitäten und unsere Daten, die wir durchs Internet schicken zu schützen? Erfahren Sie hier, wie Kriminelle mittels Replay-Angriff Ihre Zugangsdaten zu IT-Diensten zuhause, im Büro oder auch im Internet erbeuten können.

Maximale Kapazität der Station: 4 Personen

Ein Replay-Angriff setzt darauf, Zugangsdaten abzuhören und für einen erneuten Zugriff abzuspielen, um die digitale Identität zu stehlen. Auch zuhause nutzen wir Funkmaus, Funktastatur und verschiedenste Fernsteuerungen. Wir zeigen, wie solche Replay-Angriffe durchgeführt werden können, indem wir die Kommunikation zwischen einem Computer und der zugehörigen kabellosen Tastatur abhören. Dazu nutzen wir eine Langstreckenantenne und einen Computer. Komplizierte Passwörter und verschlüsselte Datenübertragung helfen dagegen nicht. Wir finden jenen Teil der Daten, der die Tastaturanschläge der Passworteingabe enthält. Das Passwort an sich wird uns dadurch nicht bekannt, aber wir können die Daten für eine erneute Anmeldung (replay) nutzen.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Sponsor der LNF
Johannes Kepler Universität Linz
Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung und LIT Secure and Correct Systems Lab
Johannes Kepler Universität Linz - Außenstandort Softwarepark Hagenberg
Softwarepark 35, Softwarepark Hagenberg, 4232 Hagenberg
Softwarepark Hagenberg - IT Center

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

2 weitere Stationen an diesem Standort