Mitmachstation
Wer war Bertha von Suttner? - Auf den Spuren einer Friedensaktivistin

Thema: Gesellschaft
Schlagworte: Soziales
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Mitmachstation der Bertha von Suttner Privatuniversität steht heuer ganz im Zeichen unserer Namenspatronin. Erfahrt mehr über das Leben und Wirken der Bertha von Suttner, werdet kreativ bei unserer Bastelstation, testet euer Wissen über Suttner-Zitate und gewinnt das eine oder andere kleine Geschenk.

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

Bertha von Suttner

Mit ihrem aktiven Engagement für Frieden und Inklusion ist die Aktivistin und Denkerin Bertha von Suttner (1843–1914) Namenspatin und Inspirationsfigur für unsere Universität. Sie steht wie keine andere Frau für die Verbindung von Wissenschaft und gesellschaftlichem Engagement, stets auf der Suche nach Mitstreiter:innen für eine offene, faire und wachsende Gesellschaft. Zu einem Zeitpunkt, als Frauen noch nicht studieren durften, engagierte sie sich für Gleichberechtigung, forderte das Wahlrecht für Frauen und bekämpfte festgefahrene Rollenbilder.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Der Campus St. Pölten ist vom Hauptbahnhof St. Pölten in nur 10-15 Minuten zu Fuß erreichbar. Nehmen Sie am Bahnsteig den Abgang „Mühlweg“ und folgen Sie dem Fußweg entlang des Mühlbachs für 10-15 Minuten. Am Bahnhof, in der Stadt und am Campus stehen Ihnen auch Leihräder von Nextbike zur Verfügung. Der Campus ist außerdem mit den Buslinien 1, 3, 5, 7 und 12 erreichbar.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Campus St. Pölten
Campus-Platz 1, 3100 St. Pölten
Gebäude A, Aula

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:30

Sponsoren

35 weitere Stationen an diesem Standort