Mitmachstation
Was ist eine BFA-2000?

Thema: Technik
Schlagworte: Produktion
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Becherfüllanlage HTS BFA-2000 entwickelten 4 Schüler der HTL-Salzburg (Elektrotechnik) gemeinsam mit der Firma HTS-Fleischereimaschinen GmbH. Bei der Langen Nacht der Forschung präsentieren die 4 ihr Meisterwerk im Technologiezentrum Mondseeland.

Die Entwickler der BFA-2000, Rupert, Sebastian, Georg und Jakob

Die Becherfüllanlage BFA-2000 ist ideal für den Einsatz in kleinen und mittleren Betrieben geeignet. Die Ausführung als Rundläufer-Anlage ermöglicht es, bis zu acht Arbeitsschritte bei minimalem Platzbedarf zu realisieren. Die Produktunabhängigkeit und die Portioniergenauigkeit in Kombination mit dem Vakuumfüller machen die Anlage zum flexiblen Allrounder in einem modernen Betrieb. 

 Arbeitsablauf

Die Becher, Folien sowie die Deckel werden im Stapel in die Anlage eingelegt und anschließend automatisch in den Arbeitsablauf integriert. Die Becher werden durch ein ausgeklügeltes System vereinzelt und anschließend befüllt (optional ist das Füllen mehrerer Massen möglich).  Um eine Haltbarkeit des Produkts zu garantieren, wird der Becher in mehreren Arbeitsschritten versiegelt und mit einem Deckel versehen. Anschließend kann das fertige Produkt ausgeworfen und auf ein Förderband übergeben werden.

Die Anlage ist als einspuriger Rundläufer ausgeführt. Die durchschnittliche Füllleistung wird mit ca. 2000 Bechern pro Stunde angegeben.

 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Bitte nutzen Sie bei der Langen Nacht der Forschung den kostenlosen Busshuttle zwischen den Standorten. Es gibt eine sehr begrenzte Anzahl an Parkplätzen vor dem Technologiezentrum Mondseeland. Haltestellen: Tourismusverband Mondseeland/Parkplatz Seepromenade Mondsee/Forschungsinstitut für Limnologie/Reinhaltungsverband Mondsee-Irrsee/BWT Holding GmbH/Technologiezentrum Mondseeland

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Technologiezentrum Mondseeland
Technoparkstr. 4, 5310 Mondsee

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Covid-Maßnahmen.

Sponsoren

22 weitere Stationen an diesem Standort