Experiment / Vorführung
Wie gestalte ich ein klassisches Konzert für Jugendliche?

Thema: Kultur
Schlagworte: Darstellende Kunst und Musik
Altersgruppe: 10 bis 14 Jahre, 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei

In der Musikvermittlung wird erforscht, wie Konzerte neu gedacht und gestaltet werden können. In dieser Vorführung experimentieren Axel Petri-Preis und das junge Saitenschneider-Quartett mit unterschiedlichen Möglichkeiten, ein Streichquartett des russischen Komponisten Dimitri Schostakowitsch für ein junges Publikum aufzuführen: interaktiv, in vollkommener Dunkelheit, mit Lichtstimmungen und Kostüm.

Durchschnittliche Verweildauer: 45 Minuten

In einem klassischen Konzert gibt es klare Konventionen und Regeln: Die Musiker:innen sind elegant gekleidet und spielen auf der Bühne, während das Publikum ihnen gegenüber im verdunkelten Saal sitzt und lauscht. Die Zuhörer:innen verhalten sich dabei – außer beim „Hustkonzert“ zwischen den Musikstücken – sehr ruhig und wissen genau, wann geklatscht werden darf und wann nicht. Vor allem junge Menschen fühlen sich von diesem steifen Konzertritual oftmals nicht besonders angesprochen.
Doch muss das so sein? In dieser Vorführung gibt Axel Petri-Preis einen kleinen Einblick in das neue „Handbuch Musikvermittlung“ und experimentiert gemeinsam mit dem jungen Saitenschneider-Quartett mit unterschiedlichen Möglichkeiten, ein Streichquartett des russischen Komponisten Dimitri Schostakowitsch für ein junges Publikum aufzuführen: interaktiv, in vollkommener Dunkelheit, mit Lichtstimmungen und Kostüm.
Das Konzertexperiment richtet sich an alle Menschen ab 10 Jahren, die Lust haben, sich auf neue Hörerlebnisse einzulassen.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Klangtheater im Future Art Lab
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Campus mdw
Institut für musikpädagogische Forschung und Praxis (IMP)
Campus der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
Klangtheater im Future Art Lab

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 18:30
Letzter Einlass: 18:30

Beginnzeiten

18:30 Uhr

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

14 weitere Stationen an diesem Standort