Mitmachstation
Strom aus der Nachbarschaft: Wie funktionieren Energiegemeinschaften?

Thema: Energie
Schlagworte: Infrastruktur, Nachhaltigkeit und Photovoltaik
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Erneuerbare Energiegemeinschaften (EEGs) haben das Potential, die Energiewende erheblich zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die vielen Aspekte von erneuerbaren Energiegemeinschaften. Welche Anforderungen werden an und von EEGs gestellt? Wie kann eine sichere und effiziente Integration ins Gesamtsystem erfolgen? Entdecken Sie spielerisch den Zusammenhang zwischen Energieproduktion und flexiblem Energieverbrauch.

Durchschnittliche Verweildauer: 15 Minuten

"Das Forschungsprojekt ECOSINT liefert wertvolle und praxisnahe Forschungsarbeit, um in Österreich eine sichere und effiziente Integration von erneuerbare Energiegemeinschaften (EEGs) ins Gesamtsystem zu ermöglichen. 
Welche Anforderungen werden an und von EEGs gestellt? 


Wie kann eine Integration von EEGs ins Gesamtsystem erfolgen, um ihre Ziele zu gewährleisten und gleichzeitig den Nutzen für das Gesamtenergiesystem zu optimieren? 
Wie sind sichere und effiziente IT-Systemarchiteckturen für die digitale Integration von EEGs zu konzipieren?

Entdecken Sie spielerisch den Zusammenhang zwischen Energieproduktion und flexiblem Energieverbrauch!
Weitere Informationen zum Projekt: https://ecosint.at/


Projektleiter Dominik Engel: „ECOSINT zeichnet sich durch ein breites, österreichweites Konsortium aus, das alle Aspekte von erneuerbaren Energiegemeinschaften abdecken kann. Ich freu mich sehr, dass das Zentrum für Sichere Energieinformatik (ZSE) an der FH Salzburg dieses ambitionierte und richtungsweisende Projekt koordinieren darf.“ "

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Autobahnausfahrt „Puch/Urstein“ Bushaltestelle (Linien 160, 165) Eigene Haltestelle der S-Bahn: S3 Die Fahrt vom Hauptbahnhof Salzburg zum Campus Urstein dauert 18 Minuten. Am Campus Urstein steht nur eine eingeschränkte Anzahl an Parkplätzen (kostenpflichtig) zur Verfügung. https://www.fh-salzburg.ac.at/campus-leben/standorte/campus-urstein

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Fachhochschule Salzburg
Zentrum für sichere Energieinformatik
FH Salzburg - Campus Urstein
Urstein Süd 1, Campus Urstein, 5412 Puch / Salzburg
Foyer - Campus Urstein

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Sponsoren

17 weitere Stationen an diesem Standort