Expert:innenvortrag
Wie funktioniert der Webshop zur Blutbestellung für Krankenhäuser?

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Biologie, Humanmedizin und Informationstechnologie
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Wussten Sie, dass die Digitalisierung im Bereich der Versorgung mit Blutprodukten wesentliche Vorteile für das Gesundheitswesen und den Patienten mit sich bringt? Wussten Sie, dass der Stand von Blutprodukten täglich im Auge behalten werden muss, um im Fall von niedrigen Depotständen sofort reagieren zu können, damit die Versorgung in OÖ an 365 Tagen gewährleistet ist?

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 8 Personen

Zur Vollversorgung der oberösterreichischen PatientInnen müssen ausreichend Blutprodukte jederzeit verfügbar sein. Digitale Tools werden für das Monitoring der Lagerstände als auch für Kunden - Anforderungen von Blutprodukten eingesetzt. 

Neuartige Therapien in der Onkologie und der Pädiatrie stellen auch immer neue Herausforderungen an die Versorgung der Patienten mit Blutprodukten: Das personalisierte Blutprodukt rückt dabei immer mehr in den Mittelpunkt. 

Bei einer exklusiven Führung bekommen Sie einen Einblick, wie die Versorgung der oberösterreichischen Krankenhäuser mit Blutprodukten erfolgt und wie bzw. bei welcher Temperatur Blutprodukte gelagert und transportiert werden. Bei dieser Station erfahren Sie ebenfalls wie in kritischen Situationen die Versorgungssicherheit gewährleistet wird.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Rotes Kreuz Oberösterreich
Blutzentrale Linz
Blutzentrale Linz
Krankenhausstraße 7, 4020 Linz
Die Station befindet sich im Erdgeschoß der Blutzentrale

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Sponsoren

13 weitere Stationen an diesem Standort