Führung
Wie hoch ist die Reinigungsleistung der Kläranlage am Mondsee?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Klimawandel, Nachhaltigkeit und Ressourcen
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Es besteht die Möglichkeit, die Kläranlage am Mondsee im Zuge einer Führung um 17:30 Uhr zu besichtigen. Dazu sind Erwachsene und Kinder herzlich eingeladen. Wir zeigen vor Ort die einzelnen Reinigungsstufen (mechanische Reinigung, biologische Reinigung, chemische Reinigung, Schlammbehandlung) und somit wie aus dem Schmutzwasser sauberes Wasser wird.

RHV Mondsee Irrsee

Wasser ist und bleibt kostbar, es bedeutet Leben für Mensch und Natur. Der Reinhaltungsverband Mondsee-Irrsee ist seit fast 50 Jahren dafür zuständig, dass Mondsee und Irrsee sauber sind und es auch bleiben. Die Symbiose aus ausgeklügelter Infrastruktur und Technik sowie das Know-how der Mitarbeiter erhält die hohe Wasserqualität in unserer Heimat. Doch die beste Technik hilft nur bedingt, wenn nicht in allen Haushalten Bewusstsein dafür besteht, dass jeder seinen Teil zu sauberem Wasser beitragen muss.Bei der Langen Nacht der Forschung 2022 erwarten Sie Einblicke in die Abwasserreinigung direkt auf der Kläranlage. Es besteht die Möglichkeit die Kläranlage im Zuge von Führungen zu besichtigen.  Wir zeigen vor Ort die einzelnen Reinigungsstufen (mechanische Reinigung, biologische Reinigung, chemische Reinigung, Schlammbehandlung) und somit wie aus dem Schmutzwasser sauberes Wasser wird. 

Beginn: 17:30 Uhr

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Bitte nutzen Sie bei der Langen Nacht der Forschung den kostenlosen Busshuttle zwischen den Standorten. Am Gelände gibt es keine Parkmöglichkeit. Haltestellen: Tourismusverband Mondseeland/Parkplatz Seepromenade Mondsee/Forschungsinstitut für Limnologie/Reinhaltungsverband Mondsee-Irrsee/BWT Holding GmbH/Technologiezentrum Mondseeland

Reinhaltungsverband Mondsee Irrsee
Schwarzindien 170, 5310 Mondsee

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 17:00

Beginnzeiten

17:30 Uhr

Information

Bitte nutzen Sie bei der Langen Nacht der Forschung den kostenlosen Busshuttle zwischen den Standorten.

Haltestellen:  Tourismusverband Mondseeland/Parkplatz Seepromenade Mondsee/Forschungsinstitut für Limnologie/Reinhaltungsverband Mondsee-Irrsee/BWT Holding GmbH/Technologiezentrum Mondseeland

Sponsoren