Workshop
Kann ich mich neu entdecken?

Thema: Gesellschaft
Schlagworte: Bildung, Soziales und Sport
Altersgruppe: Alle

Es wird jongliert, balanciert und ausprobiert. Kognitive Fähigkeiten, koordinatorisches Vermögen und Konzentration sind gefordert und werden gefördert. Interaktive Kreisspiele machen inklusives Arbeiten in unterschiedlichsten Gruppen erlebbar und eröffnen die Vielfalt in uns allen. Außerdem: Am Glücksrad warten Einblicke in Konzepte, die unsere Welt verändern.MITMACHEN wir großgeschrieben.

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 15 Personen

Die Workshops finden abwechselnd zu jeder halben Stunde statt:

Teil 1: Thema Sensibilisierung für Gleichstellungs- und Diversitätsthemen. Es gibt ein "Begriffe-Glücksrad" bei dem man mit zufällig ausgewählten Begriffen aus dem Gebiet in Kontakt gebracht wird; sowie das Quiz "Wer hat die Leistung erbracht" Errungenschaften aus Wissenschaft und Technik, waren es Frauen oder Männer?

Teil 2: Erfahrungsteil – Jonglage und Bewegung – Halbstündiger Jonglage Workshop für alle Levels zu jeder halben Stunde, sowie halbstündiger Kreisspiel Workshop zu jeder vollen Stunde

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Sie können die Johannes Kepler Universität Linz am besten mit den Öffis (Straßenbahnlinie 1 und 2) aber auch mit PKW erreichen. Wir empfehlen aber die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Achtung: In den öffentl. Verkehrsmitteln gilt die FFP2-Maskenpflicht.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Sponsor der LNF
Johannes Kepler Universität Linz
Abteilung Personal­entwicklung, Gender & Diversity Management
Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69, 4040 Urfahr
Learning Center

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

48 weitere Stationen an diesem Standort