Mitmachstation
Warum benötigt man Bremsen in Windturbinen?

Thema: Energie
Schlagworte: Klimawandel, Nachhaltigkeit und Produktion
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei und Familien mit Kindern

Ein Windrad ist grundsätzlich rund um die Uhr im Einsatz und produziert Strom. Was aber, wenn sie aufgrund von zu hohem Wind oder wegen Wartungsarbeiten gebremst werden muss? Hier kommen die Bremsbeläge der Miba Frictec ins Spiel - diese sorgen dafür, dass die Windturbine sicher abgebremst werden kann.

Ein Windrad kann rund 2000 Haushalte gleichzeitig mit Strom versorgen, deshalb ist es grundsätzlich rund um die Uhr im Einsatz. Was aber, wenn sie aufgrund von zu starkem Wind oder wegen Wartungsarbeiten gebremst werden muss? Hier kommen die Bremsbeläge der Miba Frictec ins Spiel - diese sorgen dafür, dass die Windturbinen sicher abgebremst werden können. 

Besuche unseren Stand und nimm die Bremsbeläge genauer unter die Lupe. 

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Miba AG
Dr. Mitterbauer-Straße 3, 4663 Laakirchen

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Information

Was wenn aufgrund von zu starkem Wind oder wegen Wartungsarbeiten die Windturbine abgebremst werden muss? Hier kommen die Bremsbeläge der Miba Frictec ins Spiel - diese sorgen dafür, dass die Windturbinen sicher abgebremst werden können. 

Sponsoren

18 weitere Stationen an diesem Standort