Mitmachstation
Ist Plastik wirklich so schlecht wie sein Ruf?

Thema: Technik
Schlagworte: Produktion und Werkstoffe
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei

Wie schlecht ist Kunststoff für die Umwelt? Was kann man tun, damit Kunststoffabfälle zu neuem Leben erweckt werden? Ist Papier tatsächlich immer die bessere Alternative? Hier erfahren Sie, warum wir nicht völlig auf Plastik verzichten können und wie moderne Forschung zu nachhaltigem Einsatz von Kunststoffen beiträgt.

Durchschnittliche Verweildauer: 20 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 20 Personen

LIT Factory

In der LIT Factory zeigen wir, dass Kunststoffe nicht das Problem sein müssen, sondern vielmehr einen Teil der Lösung darstellen. Also: Erleben Sie den State of the Art in Sachen Leichtbau und Kreislaufwirtschaft und werfen einen Blick in die Zukunft der Kunststoffe

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Sie können die Johannes Kepler Universität Linz am besten mit den Öffis (Straßenbahnlinie 1 und 2) aber auch mit PKW erreichen. Wir empfehlen aber die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Achtung: In den öffentl. Verkehrsmitteln gilt die FFP2-Maskenpflicht.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Sponsor der LNF
Johannes Kepler Universität Linz
Forschungspartner:in: Competence Center CHASE GmbH, Kompetenzzentrum Holz GmbH, ENGEL AUSTRIA GmbH
Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69, 4040 Urfahr
LIT OIC, LIT Factory Erdgeschoss

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

48 weitere Stationen an diesem Standort