Expert:innenvortrag
Wie sieht der Anatomiehörsaal der Zukunft aus?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Humanmedizin, Informationstechnologie und Virtual Reality
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Hier treffen VR-Technologie und medizinische Wissenschaft aufeinander. Virtual Anatomy gewährt völlig neue Einblicke in das Innerste des menschlichen Körpers und ermöglicht es Studierenden, pathologische und physiologische Strukturen auf intuitive Art zu erlernen: fotorealistisch in 3D, von der äußersten Hautschicht bis zum kleinsten Gefäß frei zoom- und drehbar — und das raumfüllend in 8K Auflösung.

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 100 Personen

Auf der Suche nach einer immersiven Umgebung zur Veranschaulichung der menschlichen Anatomie hat das Ars Electronica Futurelab in Zusammenarbeit mit Forscher:innen von Siemens Healthineers eine völlig neue Form der Visualisierung von anatomischen Messdaten entwickelt. Das Ergebnis ist Virtual Anatomy: Hier werden MRT- und CT-Daten von realen Patient:innen zu fotorealistischen dreidimensionalen Bildern der menschlichen Anatomie zusammengeführt. Organe, Blutgefäße, Muskeln, Sehnen und vieles mehr können überlebensgroß als dreidimensionale, gestochen scharfe Objekte aus allen Blickwinkeln betrachtet werden, wobei die Daten auf Knopfdruck ein- und ausgeblendet werden können.

Das Projekt war so erfolgreich, dass im Jahr 2021 ein weiterer Meilenstein gesetzt wurde: Studierende der Kepler Universität Linz können Virtual Anatomy nun im neuen JKU medSPACE erleben. Dies markiert auch den Übergang von der Prototypen-Phase zu einem vollwertigen Produkt, das vom Ars Electronica Futurelab weltweit angeboten wird.

Im Deep Space EVOLUTION können Sie die Zukunft der medizinischen Lehre hautnah erleben!

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie auf unserer Website: https://ars.electronica.art/about/de/contact/

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Ars Electronica Center
Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Beginnzeiten

17:30 Uhr

Sponsoren

21 weitere Stationen an diesem Standort