Führung
Wie funktioniert der Forschungsinformationsspeicher Bibliothek?

Thema: Gesellschaft
Schlagworte: Bildung, Informationstechnologie und Medien
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Experten, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Diözesanbibliothek Linz dient als öffentliche wissenschaftliche Bibliothek der Literatur- und Informationsversorgung in physischer wie elektronischer Form für Studium, Lehre, Forschung und Weiterbildung für die Bildungseinrichtungen der Diözese Linz. Erleben Sie während eines interaktiven Rundgangs an drei Stationen, wie ein virtueller, analoger und zeitloser Forschungsinformationsspeicher funktioniert.

Studierende in der Diözesan- und Universitätsbibliothek der KU Linz.

Die Diözesanbibliothek Linz dient als öffentliche wissenschaftliche Bibliothek der Literatur- und Informationsversorgung in physischer wie elektronischer Form für Studium, Lehre, Forschung und Weiterbildung für die Bildungseinrichtungen der Diözese Linz. Erleben Sie während eines spannenden interaktiven Rundgangs an drei wechselnden Stationen, wie ein zeitgemäßer virtueller, analoger und zeitloser Forschungsinformationsspeicher funktioniert und dabei hilft neues Wissen zu generieren, das seinerseits wieder als Information in der Bibliothek landet. Sie systematisiert, speichert und macht Daten für die Forschung nutzbar. Auf Ihrem Rundgang mit dem Team der Diözesanbibliothek entdecken sie gemeinsam weithin unbekannte, aber dennoch allgemeingültige Gesetzmäßigkeiten, auf denen die moderne Forschung seit vielen Jahrhunderten aufbaut und die heute noch ihre Gültigkeit besitzen.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Katholische Privat-Universität Linz
Diözesan- und Universitätsbibliothek (DUB) der KU Linz
Katholische Privat-Universität Linz
Bethlehemstraße 20, 4020 Linz
Die Führung startet im Eingangsbereich der Bibliothek (EG).

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Beginnzeiten

18:00, 20:00, 22:00 Uhr
Eintritt nur zur Beginnzeit.

Information

Drei Stationen während der Führung:

·         Die virtuelle Bibliothek
·         Die analoge Bibliothek zum Anfassen 
·         Die zeitlose Bibliothek als kulturelles Erbe 

Sponsoren

5 weitere Stationen an diesem Standort