Vortrag
Wie stellt man ein hohles Bauteil im Composite-Bereich her?

Thema: Technik
Schlagworte: Produktion und Werkstoffe
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei

Die Herstellung von RTM Hohlbauteilen erfolgt durch den Einsatz der Lost Core Methode: Zuerst wird um den Wachskern ein Textil drapiert. Anschließend erfolgt der Infiltrier Prozess des trockenen Textils mit einer Epoxid basierten Matrix. Im Zuge der Aushärtung der Matrix erfolgt ebenso die Wachs Ausschmelzung. Dieser Prozess ermöglicht die Herstellung von geometrisch hochkomplexen Bauteilen in Hohlbauweise.

Fertiges Bauteil mit Hand

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Ihr findet uns hier: Fischerstraße 8, 4910 Ried im Innkreis - Mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß sehr gut zu erreichen - Parkplätze vor Ort verfügbar

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

SGL Composites GmbH - Werk Ried
Fischerstraße 8, 4910 Ried im Innkreis

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Sponsoren / Partner

4 weitere Stationen an diesem Standort