Experiment
Elefantendung, Farben in der Chemie & Food Profiling: Was verbirgt sich hier an chemischer Forschung?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Chemie und Werkstoffe
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Wie kann man mittels NMR-Spektroskopie food profiling betreiben und herausfinden, welcher Cocktail sich hinter einem unbekannten Getränk verbirgt? Was haben Elefantendung und andere Tierexkremente mit nachhaltiger Hightech, i.e. Nanocellulose für Hochleistungsmaterialien, zu tun? Was können uns Farben in der Chemie verraten? Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Vortrag mit Experimenten.

Durchschnittliche Verweildauer: 60 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 300 Personen

Es präsentieren sich drei Forschungsgruppen der Fakultät für Chemie - vom Institut für Biologische Chemie in Kooperation mit der Fakultät für Lebenswissenschaften, vom Institut für Materialchemie und vom Institut für Anorganische Chemie - und laden Sie ein, in faszinierende Phänomene der Chemie einzutauchen.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Der Hörsaal der Fakultät für Chemie liegt im Zentrum des 9. Bezirks, unweit vom Hauptgebäude sowie Campus der Universität Wien. Der Standort ist vom Schottentor aus über mehrere Straßenbahnen (37, 38, 40, 41, 42) mit nur zwei Haltstellen erreichbar.

Universität Wien
Fakultät für Chemie
Universität Wien - Fakultäten für Chemie und Physik
Boltzmanngasse 1, 1090 Wien
Der Hörsaal ist über den Hof Boltzmanngasse 1 erreichbar; nach Betreten der Empfangshalle führt eine Treppe hinauf zu den Hörsaal-Eingangstüren.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 16:45
Letzter Einlass: 18:00

Beginnzeiten

17:00 Uhr

3 weitere Stationen an diesem Standort