Expert:innenvortrag
Wie vermisst man Weltraumschrott?

Thema: Technik
Schlagworte: Weltraumforschung
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Das Institut für Weltraumforschung (IWF) der ÖAW betreibt am Observatorium Lustbühel seit 1982 eine Laserbeobachtungsstation, die zu den besten der Welt gehört. In einem Kurzvortrag erfahren Sie alles Wesentliche über die Entfernungsmessungen zu Satelliten und Weltraumschrott. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit einem Experten auf diesem Gebiet zu unterhalten und Fragen zu stellen. ACHTUNG: Voranmeldung nötig!

Durchschnittliche Verweildauer: 15 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 12 Personen

Die IWF-Laserstation misst bei Schönwetter die Entfernung zu Satelliten, die die Erde in einer Höhe von bis zu 36.000 km umkreisen. Die Genauigkeit der Messungen beträgt nur wenige Millimeter. Aktuell werden Distanzmessungen zu ca. 150 verschiedenen Satelliten durchgeführt. Überreste von Raketenstarts, Bruchstücke von Kollisionen und ausgediente Satelliten in der Erdumlaufbahn stellen eine Gefahr für Weltraumstationen und aktive Satelliten dar. Die Entfernung zu diesem "Weltraumschrott" kann ebenfalls gemessen werden.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Das Observatorium Lustbühel ist nicht mit dem Shuttelbus erreichbar. Sie können vom Jakominiplatz mit der Straßenbahnlinie 23 bis zur Haltestelle "Krenngasse" fahren und danach die Buslinie 60 bis zur Haltestelle "Moelkweg" nehmen. Von dort führt ein ca. 5-minütiger Fußweg bis zum Observatorium Lustbühel. Die Benützung von Straßenbahn und Bus ist während der LNF kostenlos!

Diese Station ist Teil 3 der vierteiligen Indoor-Führung, für die eine Voranmeldung nötig ist (siehe Station "Wie gut kennst du unser Planetensystem?). Anmeldeschluss, Freitag 20.5. um 13 Uhr!
Observatorium Lustbühel
Lustbühelstraße 46, 8042 Graz

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:30

Information

ACHTUNG - Voranmeldung nötig!

Diese Station ist Teil 3 der vierteiligen Indoor-Führung, für die eine Voranmeldung nötig ist (siehe Station "Wie gut kennst du unser Planetensystem?).

Sponsoren

4 weitere Stationen an diesem Standort