Expert:innenvortrag
Wie kommt man von der Idee zum Prototyp?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Physik
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Diese Station möchte Ihnen einen Einblick geben, wie eine Idee in die Realität umgesetzt wird. Hier zeigen wir, wie man mit Hilfe eines 3D-Druckers einen ersten Prototyp fertigt und wie dieser die weitere Entwicklung vorantreibt.

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 20 Personen

Prototypen eines Filters

Auf dieser Station heißt es: "Bridging the gap". Es ist ein langer Weg von der ursprünglichen Idee zur ersten Version des Produkts, dem Prototypen. Wir möchten Ihnen zeigen, wie dieser Weg aussieht und welche Schritte notwendig sind. Prototypen werden benötigt, um zu sehen, ob das Produkt auch so funktioniert wie erhofft und sind nichts anderes als eine Erstversion. Diese Erstversion wird mit den konstruktiven Vorgaben und theoretischen Erwartungen verglichen. Um verifizieren zu können, dass der Prototyp nicht zu stark von der Theorie abweicht, wird dieser in unserem speziellen Fall unter einem Mikroskop genauer unter die Lupe genommen.
 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Von der Bushaltestelle Steyr Stadtplatz ca. 50 Meter Richtung Enge Gasse. / Mit dem Auto am besten in der Umgebung des City Point parken und anschließend über die Pfarrgasse oder die Berggasse und die Mayr-Stiege auf den Stadtplatz gehen. / WICHTIG: Einige Stationen sind direkt über den Eingang in der Berggasse 35 zu erreichen, nähere Informationen sind in den jeweiligen Stationsbeschreibungen enthalten.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

WICHTIG: Diese Station ist leichter über den Eingang in der Berggasse 35 zu erreichen!
ESS Engineering Software Steyr
Headquarter Steyr
ESS Engineering Software Steyr GmbH
ESS Headquarter Steyr
Stadtplatz 20-22, 4400 Steyr
Vom Eingang in der Berggasse 35 die Stiegen hinunter - immer den Pfeilen nach!

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Information

Liebe Gäste!

Corona ist leider immer noch ein ständiger Begleiter. Um Sie, uns und alle anderen bestmöglich zu schützen, bitten wir daher um das (richtige!) Tragen einer FFP2-Maske! Scheuen Sie auch nicht davor zurück, Gebrauch von den Desinfektionsmittelspendern an den Eingängen zu machen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis! 
Ihr ESS Team

Sponsoren

6 weitere Stationen an diesem Standort