Salzburg

Auf in die spannendste Nacht des Jahres. Salzburgs Forschung zeigt sich wieder von ihrer besten Seite: Bei der Langen Nacht der Forschung am 20. Mai 2022 werden an rund 120 Stationen in Stadt Salzburg, Puch-Urstein, Saalfelden und Seekirchen aktuelle Projekte, neueste Erkenntnisse und Technologien verständlich und anschaulich präsentiert – live und bei freiem Eintritt.

LNF Salzburg

Einen Blick hinter die Kulissen wagen

In der Langen Nacht der Forschung am 20.5.2022 öffnen sich zwischen 17:00 und 23:00 Uhr zahlreiche Türen in Salzburg, die sonst der Öffentlichkeit verschlossen bleiben. Ein umfangreiches Programm an rund 120 Stationen bei zehn Standorten bietet Einblicke in die beachtlichen Forschungsarbeiten und eine unterhaltsame Gelegenheit zum Kennenlernen und Verstehen von Wissenschaft und neuen Technologien.

Im Rahmen von interaktiven Präsentationen, kindgerechten Mitmachstationen und Experimenten, Vorträgen und Führungen können Besucher:innen selbst experimentieren und Forschung hautnah erleben. 

Tauchen Sie ein in das Abenteuer Wissenschaft und diskutieren Sie mit Expertinnen und Experten über die Themen der Zukunft.

Im Rahmen der "Benzin Freitage" können Sie am Veranstaltungstag den Nahverkehr im gesamten Bundesland kostenfrei nutzen.

Information

An 10 Standorten in Stadt Salzburg, Puch-Urstein, Saalfelden und Seekirchen gibt es am 20. Mai 2022 bei freiem Eintritt viel zu entdecken. Kostenfreier Nahverkehr (Benzin-Frei-Tage)!

Sponsoren

Zum Gesamtprogramm von Salzburg

Regionen in Salzburg