Impressum

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz und Information gemäß § 5 ECG

Die Lange Nacht der Forschung (LNF) ist der größte heimische Forschungs-Event, bei dem Forscherinnen und Forscher ihre Leistungen einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Die bundesweiten Maßnahmen der LNF werden vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) und dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) finanziert. Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung (RFTE) bringt sich in Zusammenarbeit mit der Projektkoordination der Langen Nacht der Forschung aktiv in die Kommunikation und Netzwerkarbeit ein. Für die operative Abwicklung in den Regionen sind Vertreterinnen und Vertreter der Bundesländer zuständig. Die Präsentation der Leistungen erfolgt durch die Wissenschafterinnen und Wissenschafter sowie durch die Forscherinnen und Forscher.

Medieninhaber

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF)
Helga Philipp
Bankgasse 1, 1010 Wien
Tel.: +43 1 53120-9513
https://www.bmbwf.gv.at

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Tel.: +43 1 71162-65 0
http://www.bmk.gv.at

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW)
Stubenring 1, 1010 Wien
Tel.: +43 1 71100-0
https://www.bmdw.gv.at

Koordination & Redaktion

tatwort Nachhaltige Projekte GmbH
Haberlgasse 56/3, 1160 Wien
tatwort.at
office@langenachtderforschung.at
Tel.: +43 1 4095581-230

Technische Umsetzung der Webseite

WIENFLUSS information.design.solutions KG
Nibelungengasse 8 / 2 / 12, 1010 Wien
wienfluss.net

Grafik & Design

message Marketing- & Communications GmbH
Meidlinger Hauptstraße 73, 1120 Wien
message.at

Blattlinie

Diese Website dient der Darstellung des Programms der Langen Nacht der Forschung und soll Interessierte über Aussteller und Standorte informieren.

Rechtliche Hinweise

Die Zusammenstellung der Inhalte dieser Website erfolgte mit der gehörigen Sorgfalt. Trotzdem sind Fehler nicht ausgeschlossen. Es können deshalb keine Rechte, Pflichten oder Ansprüche aus den Programminformationen abgeleitet werden. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen sowie die Verfügbarkeit und den Betrieb dieser Webseite und ihrer Inhalte wird keine Haftung übernommen.

Diese Website enthält Links zu externen Websites Dritter. Trotz sorgfältiger Kontrolle wird für die Inhalte externer Links keine Haftung übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Links auf diese Website sind erwünscht und zulässig, sofern eine klare Unterscheidung zwischen den Informationen des Linksetzers und den Informationen und Seiten dieser Website erkennbar ist.

Inhalt, Layout und Gestaltung sind urheberrechtlich geschützt. Veränderungen daran sind nicht zulässig. Eine nicht kommerzielle Weitergabe und Verwendung der redaktionellen Inhalte in elektronischer oder gedruckter Form ist erlaubt, sofern der Inhalt nicht entstellt und die Quelle angegeben wird (Lange Nacht der Forschung oder #LNF22).

Bei technischen Störungen und Problemen oder sollten Sie inhaltliche Fehler oder Irrtümer auf unseren Internetseiten entdecken, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: support@langenachtderforschung.at.

Fotonachweis

Wenn nicht anders angegeben, sind die Fotos im Eigentum der genannten Ministerien oder des jeweiligen Bundeslandes bzw. der Institutionen der Bundesländer. Auf den Seiten der Standorte und Stationen liegen die Bildrechte, sofern nicht anders angegeben, im Eigentum des jeweiligen Standortes bzw. des Stationsbetreibers.

Besuchsbedingungen und wichtige rechtliche Hinweise

Der Besuch der angeführten Einzelveranstaltungen sowie die Benutzung von bereitgestellten Verkehrsmitteln erfolgt auf eigene Gefahr. Wartezeiten, Programmänderungen und Zeitverschiebungen sind möglich. Es besteht kein Recht auf den Besuch einer Einzelveranstaltung. Die Zusammenstellung der Programminformationen erfolgte sorgfältig, trotzdem sind Fehler nicht ausgeschlossen und können keinerlei Ansprüche begründen. An den Veranstaltungsorten gelten jeweils verschiedene, verbindliche Hausordnungen und behördliche Auflagen. Eltern haften für ihre Kinder! Den Anweisungen des Stations-Personals ist Folge zu leisten.

Beim Besuch der Veranstaltungen übertragen Besucherinnen und Besucher dem jeweiligen Medium das zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht, Aufnahmen - insbesondere Bilder - in jeder technischen Form kostenlos (ausgenommen Drittwerbung) für Medienberichte zu nutzen.

COVID-19 Fragen und Antworten zu Ihrem Besuch der Standorte der LNF22

Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher um Disziplin bei der Einhaltung der an den Ausstellungsstandorten ausgewiesenen Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 im Sinne der Verantwortung gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten, gegenüber anderen Besucherinnen und Besuchern wie auch der Eigenverantwortung.

Das Tragen einer FFP2-Maske wird bei Ihrem Besuch der Langen Nacht der Forschung in Innenräumen und überall dort, wo kein ausreichender Abstand zu anderen Personen gewährleistet werden kann, empfohlen. Eine österreichweit gesetzlich vorgeschriebene FFP2-Maskenpflicht gilt nicht.

Bitte beachten Sie, dass an einzelnen Standorten strengere Schutzmaßnahmen gelten können (z.B. FFP2-Maskenpflicht oder Erbringung eines 3G-Nachweises)! Beachten Sie dafür die Hinweise bei der Standortinformation auf der Website sowie die Beschilderung und Information vor Ort.

Vor Ort halten Sie nach Möglichkeit bitte Abstand zu den anderen Besucherinnen und Besuchern, nutzen Sie die aufgestellten Desinfektionsmittel bzw. Waschräume zum Händewaschen. Husten und niesen Sie in Ihre Armbeuge oder ein Taschentuch.

FFP2-Masken sind weiterhin in allen öffentlichen Verkehrsmitteln sowie den Shuttlebussen der Langen Nacht der Forschung verpflichtend zu tragen.

Bei Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden ersuchen wir Sie, von einem Besuch der LNF22 abzusehen und zu Hause zu bleiben. Nutzen Sie in diesem Fall unser umfangreiches Online-Programm und nehmen Sie bei einem digitalen Workshop oder einem Live-Stream teil!