Niederösterreich

In ganz Niederösterreich stellen Universitäten, Fachhochschulen, Forschungsinstitute und Firmen ihre spannenden Forschungen vor. Wissenschaftstreibende zeigen vor Ort ihre Forschungen und freuen sich auf Ihre Fragen. Es wartet ein reichhaltiges Programm von Vorträgen über Laborführungen bis hin zu speziellen Kinderstationen. Bei Mitmach-Stationen darf natürlich auch selbst ausprobiert und experimentiert werden!

Virtual Reality bei der FH St. Pölten

In ganz Niederösterreich nehmen über 90 Bildungs-und Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen an über 30 Standorten mit über 300 Stationen teil. Bei freiem Eintritt sind alle Kinder, Jugendlichen, Familien und Erwachsenen eingeladen, in die Welt der Wissenschaft und Forschung einzutauchen.
Von 17 bis 23 Uhr erwarten die Besucherinnen und Besucher erstaunliche Einblicke in aktuelle Forschungsfelder, Mitmachstationen zum selbst ausprobieren und besondere Highlights im Rahmenprogramm. Die Lange Nacht der Forschung kann in Asparn an der Zaya, Baden, Klangen im Pielachtal, Klosterneuburg, Krems, Melk, St. Pölten, St. Valentin, Tulln, Wiener Neustadt und Wieselburg besucht werden.

NÖ-Gewinnspiel

Zusätzlich werden über 90 tolle Wissenschaftspreise verlost: Jetzt mitmachen!

Das gibt es zu gewinnen:

  • 8x ein iPad
  • 7x ein Digitalmikroskop mit bis zu 500-facher Vergrößerung + das Buch „WAS IST WAS Band 8 Mikroskop. Was dem Auge verborgen bleibt“
  • 10x ein Spiel des Wissens
  • 15x Experimentierkästen
  • 50x Wissenschaftsbücher
  • 5x zwei Eintrittskarten ins MAMUZ
  • 2x Familienkarten ins Museum Niederösterreich (Tageskarten)
  • 2x Forschungssackerl für Kinder vom Museum Niederösterreich

NÖ-Gewinnspiel unter: www.lnfnoe.at 

Sponsoren

Zum Gesamtprogramm von Niederösterreich

Regionen in Niederösterreich