Wien

Über 500 Programmpunkte an 50 Ausstellungsstandorten erwarten die Besucher:innen der Langen Nacht der Forschung in Wien. Stempeln und Gewinnen: Besuchen Sie mindestens 5 der 50 Standorte in Wien und gewinnen Sie tolle Preise!

Lange Nacht der Forschung in Wien

Die Lange Nacht der Forschung findet am 20. Mai 2022 von 17 Uhr bis 23 Uhr quer durch Österreich statt. In allen neun Bundesländern können Sie bei freiem Eintritt entdecken, was sonst oft verborgen bleibt: Spannendes, Überraschendes, Erstaunliches!

FREIER EINTRITT AN 50 STANDORTEN IN WIEN

Über 500 Programmpunkte an 50 Ausstellungsstandorten erwarten die Besucher:innen in Wien. Mit Führungen, Workshops, Vorträgen, Live-Präsentationen und bei Experimenten zum Zuschauen, Mitmachen und Staunen bietet die Veranstaltung für alle  etwas: Für Wissenschaftsprofis und solche, die es werden wollen, für Abenteuerlustige und Neugierige, für Um-die-Ecke-Denker:innen, für Tüftler:innen, für kleine und große Entdecker:innen und für alle, die es ganz genau wissen wollen.

FORSCHUNG IST VIELFÄLTIG
Von Gesellschaft, Umwelt und Gesundheit über Naturwissenschaften, Technik, Energie bis hin zu Wirtschaft, Digitalisierung und der Kultur präsentieren Forschende ihre Leistungen! Das geht von vorwissenschaftlicher Arbeit an Schulen bis zur Spitzenforschung,  über Grundlagenforschung bis hin zu Leitprojekten der anwendungsorientierten Forschung oder erfolgreichen Innovationen aus Unternehmen.

Information

Die teilnehmenden Ausstellungsstandorte in Wien erreichen Sie bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Bitte beachten Sie die ortsspezifisch gültigen COVID-19 Schutzmaßnahmen und spezielle Hinweise bei Standorten und Stationen.

Zum Gesamtprogramm von Wien

Regionen in Wien