Sigmund Freud PrivatUniversität Wien

Die SFU ist mit insgesamt mehr als 7.000 Studierenden aus 80 verschiedenen Ländern die größte Privatuniversität Österreichs. Neben dem Campus in Wien gibt es Niederlassungen in Linz, Berlin, Paris, Ljubljana und Mailand. In allen Studienrichtungen (Psychotherapiewissenschaft, Psychologie, Medizin und Rechtswissenschaften) wird besonderer Wert auf Persönlichkeitsbildung gelegt.

Die Sigmund Freud PrivatUniversität ist die größte private Universität Österreichs und bietet deutsch- und englischsprachige Bachelor-, Master- und Doktoratsstudien in Psychotherapiewissenschaft, Psychologie, Human- und Zahnmedizin sowie Rechtswissenschaften (LL.B. und LL.M.).  Entsprechend dem humanistischen Selbstbild der Universität wird neben dem Erwerb fachlicher Kompetenzen die Persönlichkeitsbildung besonders betont. Bereits mit dem Aufnahmeverfahren werden die Eignung und berufliche Neigungen ermittelt und in der Karriereberatung entsprechend berücksichtigt.

Die SFU betreibt mehrere psychotherapeutische und psychologische Ambulanzen, in denen die Praktika absolviert werden können. Für die praxisnahe Ausbildung angehender Zahnmediziner:innen gibt es eine Zahnklinik direkt im Campusgebäude der medizinischen Fakultät. Zahlreiche Universitätslehrgänge ermöglichen eine postgraduale, interessenspezifische Weiterbildung auf akademischem Niveau.

Neben dem Campus in Wien betreibt die SFU Niederlassungen in Linz, Berlin, Paris, Ljubljana und Mailand. Im aktuellen Studienjahr werden die Lehrangebote der SFU von mehr als 7.000 Studierenden aus über 80 verschiedenen Ländern genutzt.

Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
Freudplatz 3, 1020 Wien

1 Ausstellungsstandort

1 Online-Station