Sternwarte Brentenriegel

Sternwarte Brentenriegel ist ein kleiner rein privater Verein, welcher das derzeit größte Teleskop des Burgenlandes betreibt. In Kooperation mit dem Institut für Astrophysik der UNI Wien, dem BAA, dem Land Burgenland und weiteren Wissenschaftsgruppen, liegt unser Hauptaugenmerk auf der Erfassung weit entfernter Galaxien und Galaxiencluster. Wir wollen aber auch das Interesse der Bevölkerung an der Astronomie fördern.

An der Grenze zwischen Nord- und Mittelburgenland erhebt sich der 606 m hohe Brentenriegel. Dieser ist nach einer Diplomarbeit an der Uni Wien eine der besten astronomischen Lagen de Burgenlandes. Es ist daher nicht verwunderlich, dass hier eine Sternwarte steht. Diese wird vom Verein "Sternwarte Brentenriegel" betrieben. Sie beherbergt ein Newton Spiegelteleskop mit 600 mm Durchmesser und 2430 mm Brennweite. Es ist damit das größte Teleskop des Burgenlandes, womit Galaxien in unvorstellbaren Entfernungen von hunderten Millionen bis Millarden Lichtjahren beobachtet und fotografiert werden können. Wir können somit in eine Zeit zurücksehen, wo auf der Erde noch nicht einmal die Dinosaurier lebten. 

Beobachtungsergebnisse sollen auch der Forschung zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere besteht eine nähere Zusammenarbeit mit der Uni Wien, dem BAA und Forschungsstellen des Landes Burgenland. Zudem soll auch die immer mehr zunehmende Lichtverschmutzung beobachtet und dokumentiert werden.

Auch finden mehrmal jährlich Führungen statt, wo Interessierten der Nachthimmel erklärt wird und astronomische Objekte durch verschiedene Teleskope beobachtet werden können.

Sternwarte Brentenriegel
Obere Hauptstrasse 20, 7035 Steinbrunn

1 Station an einem anderen Ausstellungsstandort