Lienz

Forschung erleben in Osttirol - In Osttirol zeigen im Rahmen der Langen Nacht der Forschung zwei ortsansässige Firmen ihr hochkarätiges Know-how.

Ein spannendes Programm erwartet große wie kleine Besucherinnen in Osttirol:

Am Hauptsitz in Abfaltersbach in Osttirol tauchen die Besucher bei HELLA, dem österreichischen Marktführer für Sonnen-, Licht- und Wetterschutzsysteme, in die magische Welt des Lichts ein. Wie smart kann Verschattung sein? Wie hell ist dunkel und wie kalt ist noch warm genug? Solche und andere Fragen werden an verschiedenen Stationen beantwortet. HELLA beschäftigt sich mit Forschungsprojekten und blickt als Treiber und Visionär für die Zukunft des Unternehmens über den Tellerrand.

Innovationen erleben kann man an diesem Abend auch bei Liebherr in Lienz. Das Liebherr Werk Lienz lässt sich hinter die Kulissen oder besser gesagt in die Produktion blicken. Wie entsteht ein Kühlgerät? An welchen Innovationen wird getüftelt und wie lässt sich ein Kühlgerät smart steuern? Erfahren Sie mehr über die Welt des Kühlens und Gefrierens und lernen Sie Osttirols größten Arbeitgeber genauer kennen. Die BesucherInnen erwarten spannende Themen aus den Bereichen Forschung und Entwicklung an fünf unterschiedlichen Stationen.

2 Ausstellungsstandorte

Zum Gesamtprogramm von Tirol