Mitmachstation
Kleine, stille Killer: wie kann uns die Nuklearwissenschaft dabei helfen, durch Insekten übertragene Krankheiten zu kontrollieren?

Thema: Naturwissenschaften und Umwelt
Schlagworte: Biologie, Klimawandel, Natur, Pflanzenwelt und Tierwelt
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, für Gruppen & Schulklassen und In English

Insekten wie Tsetsefliegen und Moskitos übertragen tödliche Krankheiten und verursachen jedes Jahr über 700.000 Todesfälle weltweit. Nukleartechniken können dazu beitragen, die Insekten-Bevölkerung zu reduzieren und helfen auch bei der schnellen Diagnose von Krankheiten, die von Insektenschädlingen hervorgehen.

Forschung mit Insekten

Small and silent killers: how can nuclear science help us to control insect-borne diseases?

Insects such as Tsetse flies and mosquitoes cause over 700,000 deaths worldwide every year through the transmission of deadly illnesses. Nuclear techniques can help reduce insect populations and diagnose illnesses quickly, effectively minimizing the risks posed by insect pests

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

International Atomic Energy Agency (IAEA)
Wagramer Straße 5, Haupteingang UNO City, 1220 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

11 weitere Stationen an diesem Standort