Pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm

Die weltweit einzigartige Wiener pathologisch-anatomische Sammlung dient seit über 200 Jahren der Dokumentation und Erforschung von Krankheiten. 19 modern gestaltete Ausstellungsräume im Erdgeschoß des generalsanierten sogenannten Narrenturms bieten einen Einblick in Krankheitslehre und Pathologiegeschichte. Teil der Medizinischen Forschungsmeile!

Pathologisch-anatomische Sammlung im "Narrenturm"

Im Zuge der Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudes wurde die Dauerausstellung nun erstmals systematisch nach den Kriterien der Krankheitslehre aufgestellt. Diese hat das Ziel, die Inhalte der Sammlung nicht nur Ärzt*innen, Medizinstudierende oder Krankenpfleger*innen zu vermitteln, sondern auch Schüler*innen oder dem interessierten Laienpublikum.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: mit den öffentlichen Verkehrsmitteln 37/38/40/41/42

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

Pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm
Spitalgasse 2, Uni-Campus Hof 6 1090 Wien, 1090 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

1 Station am Ausstellungsstandort