Institut der Regionen Europas (IRE)

„Menschen vernetzen, Dialog fördern und Regionen stärken“ Das Institut der Regionen Europas (IRE) ist eine 2004 gegründete gemeinnützige Organisation und ein Forum für europäische Regionen, Gemeinden und Unternehmen. Als Institut verknüpfen wir die Wissenschaft und Theorie zu europäischen Themen mit der Praxis und konkreten Umsetzung in den Regionen.

Gebäude des IRE

„Menschen vernetzen, Dialog fördern und Regionen stärken“

Das Institut der Regionen Europas (IRE) ist eine 2004 gegründete gemeinnützige Organisation und ein Forum für europäische Regionen, Gemeinden und Unternehmen. Als Institut verknüpfen wir die Wissenschaft und Theorie zu europäischen Themen mit der Praxis und konkreten Umsetzung in den Regionen. Über 150 Regionen, Städte, Institutionen und Unternehmen aus 23 Ländern sind Mitglieder unseres europäischen Netzwerkes. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Nonntaler Hauptstrasse 58/1, 5020 Salzburg Obus 5, Haltestelle Wäschergasse

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Institut der Regionen Europas (IRE)
Nonntaler Hauptstrasse 58/1, 5020 Salzburg

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:50

Sponsoren

6 Stationen am Ausstellungsstandort