Universität Mozarteum Salzburg am Standort Innsbruck

Das Department für Musikpädagogik am Standort Innsbruck besteht seit 1981. Angeboten werden die pädagogischen Studienrichtungen Musikerziehung, Instrumentalmusikerziehung und Instrumental-/Gesangspädagogik. Die Zusammenarbeit zwischen den rund 250 Studierenden und 65 Lehrenden wird durch die sehr persönliche Atmosphäre am Department geprägt.

Das Department für Musikpädagogik am Standort Innsbruck ist als externer Standort organisatorisch ein Teil der Universität Mozarteum Salzburg und besteht seit 1981. Das Studienangebot umfasst das Lehramtsstudium in den künstlerisch-pädagogischen Unterrichtsfächern Musikerziehung (ME) und Instrumentalmusikerziehung (IME) sowie das Studium Instrumental(Gesangs)Pädagogik (IGP) in Kooperation mit dem Tiroler Landeskonservatorium. Neben Bachelor- und Masterabschlüssen (in Musikerziehung) kann der wissenschaftliche Nachwuchs auch bei Dissertationen in Musikpädagogik (ME und IGP) gefördert und betreut werden.

Die Absolvent:innen des Departments sind zu einem großen Teil als Lehrende in Schulen der Sekundarstufe und in Musikschulen in Tirol, Vorarlberg und Südtirol tätig, aber auch in der regionalen und überregionalen Kultur- und Bildungsszene zu Hause, etwa als ausübende Musiker:innen, Chorleiter:innen, Kapellmeister:innen und Kirchenmusiker:innen.

Universität Mozarteum Salzburg am Standort Innsbruck
Universitätsstraße 1, Eingang Ost, 6020 Innsbruck

1 Ausstellungsstandort