Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig

Die Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig versteht sich als Bildungseinrichtung für Menschen, die in pädagogischen Berufen – insbesondere im Lehrberuf – tätig werden wollen und sich professionell weiterqualifizieren. Forschung an der PH trägt, ausgehend von praxisrelevanten Fragestellungen, zur Erkenntnisgenerierung und wissenschaftlichen Fundierung der Lehre und zur Verbesserung der Unterrichtsqualität bei

Um innovatives und aktuelles know-how zur Verfügung zu stellen, greifen Lehrende unterschiedlicher Fachdisziplinen Impulse aus der wissenschaftlichen Entwicklung auf und tragen in gemeinsamen hausinternen Forschungsvorhaben sowie in Kooperation mit (inter)nationalen Partnern zum Erkenntnisgewinn im Bereich der berufsfeldbezogenen Forschung bei. Der deutliche Fokus liegt dabei auf Menschen in Lehr- und Lernprozessen. Folgende Forschungsschwerpunkte werden gegenwärtig forciert: Grundlagen von Bildung und Erziehung sowie Inklusive Bildung, Digitalisierung und Medien, Fachdidaktische Forschung, Lehren und Lernen sowie  Lehrer_innenpersönlichkeit. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen durch den engen Kontakt mit Lehrpersonen in der Praxis im Rahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildung in das Berufsfeld ein und tragen so erheblich zur Schul- und Unterrichtsentwicklung bei.

Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig
Akademiestrasse 23-25, 5020 Salzburg

Sponsoren

1 Ausstellungsstandort