Experiment / Vorführung
Warum schwebt die Schwebebahn? Und kann ich Stickstoff-Eis essen?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Nahrungsmittel und Physik
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, für Gruppen & Schulklassen und In English

Ein Supraleiter ist ein Material, das elektrischen Strom quasi ohne Widerstand leitet und dabei ein besonders starkes Magnetfeld erzeugt. Wie das funktioniert, zeigen dir die Forschenden der TU Graz und lassen dabei einen kleinen Zug auf Stickstoff schweben. Und damit du auch siehst, was man mit flüssigem Stickstoff sonst noch alles machen kann, darfst du nebenan köstliches Stickstoffeis genießen.

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 20 Personen

Gemeinsam zeigen das Institut für Theoretische Physik und die Basisgruppe NAWI Physik diese und viele weitere spannende Experimente bei dieser Station.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Kostenfreier Shuttlebus ab Jakominiplatz. Techniklinie C, Haltestelle C5 Inffeldgasse Ost. Der Standort ist auch mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar: Straßenbahnlinie 6, Haltestelle St. Peter-Schulzentrum. Für Besucher:innen stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Partner der LNF
TU Graz
Studienvertretung NAWI Physik
Basisgruppe Physik
TU Graz - Inffeldgasse 11
Inffeldgasse 11, 8010 Graz
Hörsaal FSI 1, Erdgeschoß

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

1 weitere Station an diesem Standort