Ausstellung
Wie lässt sich eine nachhaltige und umweltfreundliche Futter- und Düngermittelindustrie in Europa gestalten?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Land- und Forstwirtschaft, Nachhaltigkeit, Natur und Tierwelt
Altersgruppe: Alle

Die 1989 errichtete Mahlanlage dient der Produktion feinster Gesteinsmehle für eine Vielzahl von industrieller/landwirtschaftlicher Anwendungen, die 2016 mit dem Bau der Granulieranlage ergänzt wurde. Mit jener Erweiterung konnten Produktionsabläufe wirksam verbessert und effizienter gestaltet werden, zusätzlich konnte die Produktpalette um granulierte Düngermittel und neue Produktmischungen erweitert werden.

Im stetigen Streben nach neuen und innovativen Lösungen für unsere Kunden stellen wir ein breites Sortiment an losen und agglomerierten Produkten her. 

Besonders in der Futtermittelindustrie stellen wir mit einer jährlichen Vertriebsmenge von 60.000 Tonnen einen wichtigen Baustein der Versorgung. Kalksteinmehl dient hierbei als wichtige Kalziumträger, welcher für ein gesundes und stabiles Knochengerüst unerlässlich ist.

In Zeiten zunehmender Wetter-Extreme dienen unsere 100%-ig natürlichen und biotauglichen Kalkdüngermittel einer nachhaltigen Verbesserung der Bodengesundheit und pH-Werk Regulierung im Boden. Düngermischungen mit natürlichen Mineralien wie Schwefel-, Dolomit- oder Phosphatgestein ermöglichen dadurch eine optimale landwirtschaftliche Nutzung. 

Mit dem zukunftsorientierten Blick auf die Stärkung der natürlichen mineralischen Produkte wird in einer kleinen Arbeitsgruppe an den nächsten Produkten für die industrielle und landwirtschaftliche Anwendung gearbeitet und geforscht. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Das TIZ Kirchdorf ist auch öffentlich gut erreichbar mit einer Bushaltestelle direkt vor dem Gebäude entlang der B138 sowie ca. 15min Fußweg zum Bahnhof Kirchdorf.  Reisen Sie auch bequem mit dem kostenlosen Shuttlebus an: https://lnf24.uar.at/kirchdorf/

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

barrierefreie Toilette befindet sich im EG im Bauteil A

Technologie- und Innovationszentrum (TIZ) Kirchdorf
Pyhrnstraße 16, 4553 Schlierbach

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:45

Information

Reisen Sie auch bequem mit dem kostenlosen Shuttlebus an: Fahrplan Shuttleservice

Sponsoren / Partner

21 weitere Stationen an diesem Standort