Mitmachstation
Pilzgifte im Tierfutter - wie wird man sie los?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Biologie
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, In English und Lehrkräfte & Schüler:innen

BIOMIN entwickelt Enzyme, die Pilzgifte (Mykotoxine) in ungiftige Reaktionsprodukte umwandeln. Mykotoxine kommen natürlich im Tierfutter vor, weil sie von Schimmelpilzen produziert werden, die Getreidepflanzen befallen. Was sind Enzyme? Wie sehen sie aus? Wo findet man sie? Und wie wird daraus dann ein Produkt? Antworten auf diese Fragen werden in dieser Station gegeben.

Maximale Kapazität der Station: 15 Personen

Tierfutter kann giftige Stoffe (Mykotoxine) enthalten, die von Schimmelpilzen auf Getreidepflanzen am Feld oder während der Lagerung gebildet werden. Mykotoxine sind natürliche Substanzen, verringern aber durch ihre Giftigkeit die Widerstandsfähigkeit der Tiere gegenüber Krankheiten und auch deren Produktivität. Ihre Entstehung kann man nicht ganz verhindern.
BIOMIN entwickelt spezielle Proteine, die Mykotoxine abbauen. Diese Enzyme sorgen als Futtermittelzusatz dafür, dass Mykotoxine im Verdauungstrakt der Tiere in ungiftige Produkte umgewandelt werden. Finden kann man solche Enzyme in verschiedenen Organismen, z.B. Bakterien. Hat man ein Enzym isoliert, muss man es für seine Aufgabe trainieren, damit es während das Tier frisst schnell arbeiten kann. Dazu betrachtet man den Bauplan des Enzyms am Computer und überlegt, welche Bausteine man tauschen oder entfernen könnte, damit das Enzym besser funktioniert. Ob das auch wirklich so ist, muss man oft in vielen Anläufen im Vergleich mit dem Original testen. Die Station erklärt Grundlagen zu Enzymen und bietet die Möglichkeit einfache Experimente selbst durchzuführen.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

TFZ - Technologie- und Forschungszentrum Tulln
Technopark 1, 3430 Tulln
TFZ, Objekt A im Erdgeschoß

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Sponsoren

4 weitere Stationen an diesem Standort