AIT - Austrian Institute of Technology, Standort Tulln

Das AIT ist mit zwei Forschungseinheiten in Tulln vertreten: dem Department Health & Environment und der Gruppe Biosensor Technologies. Besuchen sie uns im Erdgeschoß bei unseren spannenden Mitmachstationen!

Haupteingang zum UFT

Seit 2011 ist mit Eröffnung des neuen Universitäts- und Forschungszentrums (UFT) auch das AIT mit dem Department Health & Environment am Standort Tulln vertreten. Ziel der Forschungsaktivitäten in Tulln ist es, einen Beitrag zur Verbesserung der nachhaltigen Nutzung der natürlichen Ressourcen zu leisten und das Wachstum von Nutzpflanzen zu beschleunigen und ihre Widerstandskraft gegen Stress, Trockenheit oder Schädlinge zu steigern. Mit Hilfe neuartiger Analysen untersuchen AIT-WissenschafterInnen nützliche Mikroorganismen (Endophyten). Basierend auf diesem Wissen können Endophyten das Wachstum von Nutzpflanzen gezielt fördern und zur Bekämpfung von Pathogenen eingesetzt werden.
Ziel des Biosensor Technologies Teams in Tulln ist es, gezielt mit elektrischen und optischen Sensoren Krankheiten im Gesundheitsbereich und Verunreinigungen in Lebensmitteln und der Umgebung rasch und in Echtzeit mittels Biomole-külen zu detektieren.

AIT - Austrian Institute of Technology, Standort Tulln
Konrad Lorenz Straße 24, 3430 Tulln

Sponsoren

5 Stationen an anderen Ausstellungsstandorten

1 Online-Station