Workshop
Virus oder Allergie – was Asthma tatsächlich auslöst

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Bildung, Biologie, Humanmedizin und Pharmazie
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Asthma zählt zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in Österreich und kann in jedem Alter auftreten. Viele Asthmatiker:innen wissen nicht, was ihre Beschwerden auslöst oder verschlimmert. Wir erklären in unserer Station, wie wir die unterschiedlichen Auslöser mit Hilfe neuester Chip Technologie identifizieren können und was das für die Therapie bedeutet.

Durchschnittliche Verweildauer: 20 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 10 Personen

Danube ARC

Asthma zählt zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in Österreich und kann in jedem Alter auftreten. Viele Asthmatiker:innen wissen nicht, was ihre Beschwerden auslöst oder verschlimmert. Das können entweder bestimmte allergieauslösende Substanzen sein, und/oder Erkältungen, die größtenteils durch Schnupfenviren (Rhinoviren) hervorgerufen werden. Im Rahmen des Danube Allergy Research Cluster (Danube ARC) werden neue Formen molekularer Diagnose- und Therapieformen für Menschen mit Allergien bzw. Asthma generiert. Der Schwerpunkt der Forschung liegt in der Entwicklung innovativer Methoden zur Erkennung allergischer Sensibilisierungen und viraler Infekte. In Forschungsprojekten werden hochauflösende Antikörpertests auf Basis von Mikrochips hergestellt. Darauf werden Peptide und rekombinant hergestellte Allergene und Virusantigene gebunden, um die am Krankheitsprozess beteiligten Faktoren unterscheiden zu können. Diese Station bietet Ihnen die Möglichkeit, vielfältige Einblicke in die neuesten Innovationen in der molekularen Diagnostik sowie Testverfahren zu gewinnen.     

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Wissenschaftliche Arbeitsgruppe Danube ARC
Karl Landsteiner Privatuniversität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems
KL Hauptgebäude Trakt Y

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Info: Wissenschaftliche Arbeitsgruppe Danube Allergy Research Cluster (Danube ARC)

> Lageplan KL

 Am Campus Krems steht Gästen das Parkhaus 4 "Campus West" zur Verfügung.

Sponsoren

4 weitere Stationen an diesem Standort