Workshop
Internet, Apps & Big Data: Psychologische Forschung mittels moderner Medien und Computertechnologien

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Big Data, Bildung, Informationstechnologie, Internet of Things und Künstliche Intelligenz
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Moderne Medien wie Social Media sowie neue Computertechnologien eröffnen neue Wege der psychologischen Forschung – von Online-Fragebögen bis zur Analyse von Big Data. Erleben Sie bei der Station des Fachbereichs Psychologische Methodenlehre, wie man mittels Wearables - Computern in Miniaturform - mit Versuchspersonen in ihrem Alltagsumfeld interagieren und so u.a. psychologische Phänomene analysieren kann.

Durchschnittliche Verweildauer: 20 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 10 Personen

Psychologische Methodenlehre_Wearables

Die Entwicklung und Anwendung neuer psychologischer Erhebungsmethoden steht im Zentrum des Fachbereiches für Psychologische Methodenlehre an der KL. Technischer Fortschritt im Computerzeitalter eröffnet auch neue Perspektiven für die Forschung. Vor allem das Internet bietet zahlreiche Erhebungsmöglichkeiten für psychologische Daten. Diese reichen von Onlinefragebögen, mit denen eine große Anzahl an Personen erreicht werden kann, bis hin zur Inhaltsanalyse von Tweets.
Neben dem Internet ist die Entwicklung von Datenerhebungsmethoden auch getrieben durch die zunehmende Miniaturisierung von Hardware. Smartphones sind heutzutage weit verbreitet. Mittels eigener Apps können diese für Experience Sampling verwendet werden. Dabei werden im Alltag immer wieder Fragebögen ausgefüllt, um so Zeitverläufe in natürlicher Umgebung gut erfassen zu können. Daneben können auch dafür spezialisierte Geräte verwendet werden wie zum Beispiel Wearables, die am Handgelenk getragen werden.
Diese und weitere Methoden möchte der Fachbereich Psychologische Methodenlehre gerne vorstellen. Wir präsentieren die Werkzeuge, mit denen Studien durchgeführt werden können, sowie die daraus resultierenden Ergebnisse.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Karl Landsteiner Privatuniversität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems
KL Hauptgebäude Trakt Y

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Info: Fachbereich Psychologische Methodenlehre

> Lageplan KL 

Am Campus Krems steht Gästen das Parkhaus 4 "Campus West" zur Verfügung.

Sponsoren

4 weitere Stationen an diesem Standort