Workshop
Vom digitalen Modell zum physischen Objekt - der 3D Drucker

Thema: Technik
Schlagworte: Produktion
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Finden Sie heraus was man mit einem 3D Drucker alles drucken kann.

PC mit Grafik eines Modells und 3D Drucker

Steht ein digitales Modell eines Objekts zur Verfügung, welches z.B. mittels 3D Scanner oder Konstruktionssoftware herstellt worden ist, kann dieses mit einem 3D Drucker Schicht für Schicht hergestellt werden. Dafür gibt es viele verschiedene Möglichkeiten an Fertigungsverfahren und Materialien die verwendet werden können. Angefangen von Kunststoffen, Keramiken, Beton und Metalle können inzwischen auch Lebensmittel und Zellen beim 3D Druck verarbeitet werden. Die Technologie eignet sich zum Herstellen von Spielzeug, Raketenteilen, über „Schnitzel“ bis zu Organen. Die großen Vorteile sind, dass das Material nur an den Stellen eingesetzt wird wo es benötigt wird und dass keine teuren Werkzeuge und Formen für die Herstellung der Objekte benötigt werden. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Im Sinne der Nachhaltigkeit freuen wir uns über Ihre umweltfreundliche Anreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr, mit dem Rad oder zu Fuß. Anreise mit dem Zug: Vom Bahnhof Kufstein nehmen Sie den Stadtbus (Linie 1) bis zur Haltstelle Franz Josef-Platz / Stadtpark, oder Sie gehen zu Fuß Richtung Zentrum / Stadtpark (ca. 7min.) Überdachte Radabstellplätze stehen direkt an der Fachhochschule für Sie bereit.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

FH Kufstein Tirol
Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Fachhochschule Kufstein Tirol
Andreas Hofer-Str. 7, 6330 Kufstein
Gebäude C, Makers Lab

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 15:00
Letzter Einlass: 19:30

Information

Bitte beachten Sie die Hinweise und Informationen vor Ort.

48 weitere Stationen an diesem Standort