Workshop
Kann man Gehirnströme fühlen?

Thema: Kultur
Schlagworte: Darstellende Kunst, Informationstechnologie und Life Sciences
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Fraunhofer-Ausstellungsreihe »Wissenschaft und Kunst im Dialog« eröffnet mit der neuen Forschungsinszenierung BRAINPALACE – BRAINPATTERNS ein Forschungslabor im Museum. In einer Rauminstallation mit Licht- und Klangkompositionen werden den Besucher:innen ihre eigenen Gehirndaten live präsentiert und es ermöglicht erstmals einer Gruppe von Personen, mit der Installation mental zu interagieren.

Durchschnittliche Verweildauer: 20 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 3 Personen

Messung mit EEG in einer BRAINPALACE-Session mit 2 Personen

Jede Wahrnehmung löst ein Feuerwerk an elektrischen Signalen in unserem Gehirn aus. Die interaktive Lichtinstallation BRAINPALACE der Münchner Künstlerin Tatjana Busch bietet mit ihrer einzigartigen Ästhetik und Formgebung ein eindrückliches Erlebnis. Durch das neue »Science-Art-Research« Konzept, entwickelt von Erika Mondria, erhalten innere Abläufe unseres mentalen Raums ein völlig neues Erlebnis in der Gesamtinszenierung. Die neue Konzeption ermöglicht den Besucher*innen in eine immersive, interaktive Welt einzutauchen und über Steuerelemente, dem Brain-Computer-Interface BCI, die Lichtinszenierung zu beeinflussen. 

Klangkompositionen der Berliner Medienkünstler ATELIER E und ihre faszinierende Gehirndatenexploration harmonieren perfekt mit der Kunstinstallation. Das Forscher-Team des Fraunhofer IAO untersucht mit Hilfe neurowissenschaftlicher Erkenntnisse die Synchronizität der Gehirnsignale auf Basis von erhobenen EEG-Daten. In BRAINPATTERNS werden die Muster der Gedanken in den resultierenden EEG-Daten entdeckt und analysiert. Wissenschaftler des Fraunhofer ITWM entwickeln hierzu neuartige Visualisierungen und Vertonungen.  www.fraunhofer.de/events

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie auf unserer Website: https://ars.electronica.art/about/de/contact/

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Ars Electronica Center
Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:30
Letzter Einlass: 21:30

Beginnzeiten

17:30, 18:30, 19:30, 20:30, 21:30 Uhr
Eintritt nur zu den Beginnzeiten
Anmeldung erforderlich!
    Eine Anmeldung ist noch nicht möglich.

Sponsoren

21 weitere Stationen an diesem Standort