Workshop
Alles hat ein Ende, nur das Seilbahnseil hat keins, wie geht das?

Thema: Technik
Schlagworte: Produktion und Prüfverfahren
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Stahlseile umspannen unsere Welt, ob Brücken, Stadien, Krane oder Seilbahnen. Tauchen Sie ein in die vielseitige Welt der Stahlseile. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es funktioniert, dass ein Seilbahnseil kein Ende hat? Bei uns finden Sie es heraus.

Für große Projekte braucht es große Seile. Bei der neuen Linzer Donaubrücke kommen 24 Seile mit einem Durchmesser von 144 mm zum Einsatz. Ein Seil wiegt in etwa 80 Tonnen, das entspricht dem Gewicht von 20 ausgewachsenen Elefanten. Bei uns können Sie herausfinden wie solche Seile von innen aussehen und wie die Montage einer solchen Brücke funktioniert.

TEUFELBERGER liefert aber nicht nur Stahlseile für Brücken und Stadien, sondern auch für zahlreiche andere Anwendungen weltweit. Ob Sessellift oder Gondelbahn mit einer endlosen Seilschleife oder Pendelbahnen, wie jene am Grünberg in Gmunden. Ob Krane im Hafen, auf der Baustelle um die Ecke oder in Förderanlagen im Bergbau. TEUFELBERGER Stahlseile sind überall zu finden.

Bei uns findest Sie heraus, wie ein Stahlseil von innen aussieht, welche Besonderheiten es gibt und wie ein Seil untersucht wird.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Gratis Parkmöglichkeiten stehen Ihnen direkt vor dem Gelände als auch auf unserem Firmenparkplatz in der Römerstaße zur Verfügung. Der Fußweg vom Bahnhof Wels beträgt ca. 20 Minuten. Fahrradabstellplätze sind am Gelände vorhanden. Eine Anfahrt mit dem Shuttlebus der Linie 2 ist ebenfalls möglich.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

TEUFELBERGER
Vogelweiderstraße 50, 4600 Wels

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:45

Sponsoren

9 weitere Stationen an diesem Standort