Mitmachstation
Mitmachstation für Groß und Klein: Wie ermöglichen unsere Sensoren, dass Autos selbstständig fahren?

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Mechatronik und Mobilität
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Actionreiche Mitmachstation bei der spielerisch vermittelt wird wie verschiedenste Infineon Sensoren die Welt wahrnehmen und uns so selbstständig fahrende Autos bescheren.

  • Lego Radar Zug:
    • Unsere Lego-Züge drehen gemütlich ihre Runden und werden dabei von Hindernissen, Diskolicht, Nebel und natürlich Ihren Händen gestört und versuchen trotzdem ohne Unfall durchzukommen. Das Funktionsprinzip des Radar wird hier kinderleicht erklärt.
    • Natürlich dürfen die kleinen und großen Kinder auch gern selbst etwas Lego spielen.

  • Radar Model Car (ferngesteuertes Radar-Modellauto):
    • Wollten Sie schon immer ein Auto steuern, dass selbst wenn man es wollte nicht gegen eine Wand fährt? Versuchen Sie es!

  • Sensors: "How we see the world":
    • Es wird sehr anschaulich dargestellt wie eine breite Palette an Sensoren Sie und ihre Liebsten wahrnehmen.
    • Veranschaulicht sehr gut die Unterschiede, sowie Vor- und Nachteile der einzelnen Sensoren.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

All stations are also available in english.
Sponsor der LNF
Infineon Technologies Linz
Hauptgebäude 1 & 2
Infineon Linz
Donaufeldstraße, 5, 4040 Linz
Die Stationen findet man im 3.OG des hinteren Hauptgebäudes.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Ein Lift zum Erreichen der Station ist vorhanden.

Sponsoren

14 weitere Stationen an diesem Standort