Führung
Laborführung: Was passiert im größten Hochfrequenzlabor Europas?

Thema: Technik
Schlagworte: Mechatronik, Mobilität und Prüfverfahren
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Bei einer Führung durch Europas größtes Hochfrequenzlabor erzählen Mitarbeiter:innen von Infineon Linz über ihren spannenden Arbeitsalltag und ermöglichen den Besuchern Radartechnik hautnah zu erleben.

Labor

Wenige wissen, dass sich das größte Hochfrequenzlabor der WELT gleich bei uns in Linz befindet. Unglaublich oder? Dieses erstaunliche High-tech Labor befindet sich gut behütet im hinteren Gebaüde des Infineon Gebäudes und ist das ganze Jahr über nur qualifizierten Mitarbeiter:innen zugänglich. Doch zugunsten der besonderen Nacht der Forschung öffnen wir ausnahmsweise die Tore und ermöglichen jedem die eigene Neugierde mit einer exklusiven Führung zu stillen.

Doch was genau ist eigentlich ein 'Hochfrequenzlabor' und was passiert darin? Unsere Mitarbeiter:innen beantworten gerne alle Fragen und leiten in 3 Stationen durch das mysteriöse Labor;

Station 1: Einweisung Labor und Vorstellung grundlegender Labor Ausrüstung

Station 2: High-Resolution Tomographic Radar System mit Infineon Radar Produkten

Station 3: Radar Messungen mit einem Infineon Radar Produkt in einem Radar Tunnel und einem Radar Target Simulator

 

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Im Infineon Laboren ist nicht erlaubt Geräte oder andere Produkte anzufassen bzw. Fotos oder Videos zu machen.
Sponsor der LNF
Infineon Technologies Linz
Hauptgebäude 1 & 2
Infineon Linz
Donaufeldstraße, 5, 4040 Linz
Die Besucher werden von unseren Mitarbeitern abgeholt und durch die Labore begleitet.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Sponsoren

14 weitere Stationen an diesem Standort