Pädagogische Hochschule Tirol

Die Pädagogische Hochschule Tirol versteht sich als weltoffener Bildungscampus für alle pädagogischen Berufsfelder und steht für forschungs- und praxisgeleitete Aus-, Fort- und Weiterbildung. Forschung hat einen hohen Stellenwert. Mit Fokus auf Didaktiken und Bildungswissenschaften fließen neueste Erkenntnisse in die Lehre ein: für über 1000 BA-/MA-Studierende und ca. 15 000 Pädagog:innen in Fort- und Weiterbildung.

Ihr möchtet berühmte Künstler:innen kennenlernen? Euch mit BeeBots bekannt machen? Roboter:innen steuern?

An unseren Stationen findet ihr verschiedenste Möglichkeiten, euren Forscher:innengeist einzusetzen, mitzumachen, kreativ zu sein, Spannendes zu entdecken. Neben Workshops und Mitmach-Stationen klären zwei Vorträge die Fragen: wie kommt der Doppelpunkt ins Wort? Und warum wir montags morgens immer müde sind – dabei wirst du auch deinen eigenen Chronotyp ermitteln!

Auch für Erwachsene und Pädagog:innen stehen Angebote bereit, wie etwa ein Workshop mit Impulsvorträgen zum Beitrag der Bilderbücher in LeseInnovationslabors.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Erreichbar mit den Straßenbahnlinien 1 und 6 und STB. Beschränkte Parkplatzverfügbarkeit.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Pädagogische Hochschule Tirol
Pastorstraße 7, 6021 Innsbruck

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

10 Stationen am Ausstellungsstandort