Mitmachstation
D-01 Was erzählt dir eine ausgegrabene Scherbe über das Leben der Menschen in der Vergangenheit?

Thema: Kultur
Schlagworte: Archäologie
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Mit „Archäologie auf Achse“ machst du eine Reise in die Vergangenheit. Anhand von Originalfunden aus Vorarlberg erfährst du etwas über das Leben der Menschen in der Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit, Römerzeit und im Mittelalter in unserem Land. An der Verrottungsvitrine siehst du, welche Materialien in welchem Zustand die Zeiten überdauern, und bei einer Mini-Grabung kannst du die Faszination der Archäologie erleben.

Vorarlberg Museum

Unser Archäologiebus öffnet ein Fenster zur Archäologie und macht die Forschungs- und Arbeitsweisen praktisch erlebbar. Durch Originalfunde erfährst du, wann und wo Menschen in Vorarlberg gelebt und welche Dinge sie im Alltag benutzt haben. Du kannst im Grabungsbereich selbst vorsichtig Schicht für Schicht Erde abtragen, mit einem Pinsel das gefundene Objekt säubern, vermessen, zeichnen und natürlich versuchen zu bestimmen. Denn oft finden Archäolog*innen nur Bruchstücke aus der Vergangenheit und diese werfen Fragen auf. Warum beweist ein Eisennagel, dass hier vor 2.000 Jahren eine römische Sandale gelegen hat und wie kann man anhand einer kleinen Tonscherbe nachvollziehen, welche Form das ganze Gefäß hatte? Wie sah der Alltag der Menschen aus, wie haben sich ihre Lebensbedingungen über tausende von Jahren verändert und welche Erfindungen nutzen wir heute noch? Wissenschaftler*innen können an den Knochen der Menschen ablesen, welche Krankheiten sie hatten und manchmal auch die Todesursache erkennen. Die Archäologie kann viele Antworten geben. Folge den Archäolog*innen des vorarlberg museums auf eine spannende Reise in die Vergangenheit!

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: SHUTTLEBUS: Der Shuttlebus hält an der Stadtstraße gegenüber den Standorten A/B/C. Reguläre Buslinien nutzen die Haltestelle Sägerbrücke. PARKPLÄTZE: Parkplätze sind sehr begrenzt vorhanden.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

D | CAMPUS V, Hintere Achmühlerstraße 1+1b
CAMPUS V, Hintere Achmühlerstraße 1+1b, 6850 Dornbirn
Im Außenbereich

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

7 weitere Stationen an diesem Standort